WECF International

WECF France

WECF Nederland

Facebook

Twitter

YouTube

Erhalt der Biodiversität & Gesunde Nahrungsmittel

WEFC strebt im Bereich sichere Nahrungsproduktion und nachhaltige ländliche Entwicklung in der EU und der Region EECCA (Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien) an, dass bis 2020 alle Kinder, Frauen und Männer Zugang zu sicheren, regional produzierten, vielfältigen und bezahlbaren Nahrungsmitteln haben. Sie sollen frei von gefährlichen Chemikalien, Nanopartikeln und genetisch veränderten Organismen sein, fair gehandelt und in Einklang mit Natur und Landschaft produziert, so dass Wasser, Boden, Luft und Artenvielfalt geschützt werden.

Mehr auf der Seite Vision & Strategie.


Aktuelle News & Berichte

Kongressdokumentation: SUSTAIN - 1. Münchner Nachhaltigkeitskongress
Der Videomitschnitt des Abends ist jetzt auf Youtube zu finden!
19.03.2019

Die bessere Stadt
17 ExpertInnen erklären, was sich in ihrem Bereich noch ändern muss
11.02.2019

"Wir haben es satt!"-Demo am 19.01.19
Demonstration für eine nachhaltige Agrarpolitik
20.01.2019

Weitere finden Sie unter News & Berichte.


Aktuelle Pressemeldungen

EINLADUNG - Hintergrundgespräch für Multiplikatoren, Medien und Nachhaltigkeitsakteure - 02.04.19
AGENDA 2030 als Politikkonzept für Multilateralismus
13.03.2019

Schmidts Alleingang zu Glyphosat - ein Schlag gegen die Nachhaltigkeitspolitik und Demokratie
München: Die Zustimmung Deutschlands durch Agrarminister Schmidt für eine Verlängerung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat ist nach Meinung von WECF ein Schlag gegen die Nachhaltigkeitspolitik und gegen die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs).
02.12.2017

Pestizidindustrie versucht im EU Umweltausschuss Verbot von Neonicotinoiden zu verhindern
Umweltverbände fordern den Schutz von Bienen
02.07.2017


Projektvorstellung

Bienen schützen, schädliche Pestizide verbieten
WECF und europäische Bee-Coaltion fordern ein umfassendes Verbot von Neonikotinoiden
Donors: PAN Europe
Duration: 01/2017 - 12/2017


Weitere finden Sie unter Projekte & Förderer.