WECF International

WECF France

WECF Nederland

Facebook

Twitter

YouTube


59. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe – großartige Möglichkeit für WECF um Bewusstsein für EDC zu fördern

Der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) war eine großartige Möglichkeit Bewusstsein für Endokrine Desruptoren-Chemikalien (EDC) zu fördern. Damit wurden etwa 7000 Mitglieder der DGGG erreicht und aufgeklärt.

17.10.2012 | WECF




WECF steuerte beim Kongress 2012 bei, indem es darüber aufklärte wie EDCs schwangere Frauen und die Gesundheit ihrer ungeborenen Kinder beeinflussen. WECF führte ebenso aus, wie diese Themen mit den hauseigenen Projekten angegangen werden.

Obwohl es der erste DGGG-Kongress von WECF war, bestehen Pläne bei den Folgenden ebenfalls teilzunehmen. Während der Auseinandersetzung mit Industrie, Ärzten, und anderen NGOs wurde ersichtlich, wie neu das Thema EDC ist. Dies machte auch deutlich, wie wichtig die Präsenz von WECF auf dem Kongress war, um praktizierende Frauenärzte über dieses Thema zu unterrichten. Die Broschüren zum Nestbauprojekt, zusammen mit den Publikationen „Brustkrebs – Die verkannte Gefahr“ und „Gestörte Weiblichkeit“ wurden gut verteilt.

Das Bewusstsein für Krankheiten, die möglicherweise von EDCs herrühren (zum Beispiel Brustkrebs), war eines der Kernthemen für WECF. Es wurde aufgezeigt, wie im Großteil der medizinischen Welt immer noch Unklarheit darüber herrscht, dass alltägliche Produkte und Substanzen negative Folgen für die Gesundheit haben können. Dieses Problem bestätigt erneut die Wichtigkeit der Aufgabe von WECF, neue Informationen über EDCs in der Öffentlichkeit zu verbreiten.

WECF freut sich bereits auf die Teilnahme am 60. DGGG-Kongresses 2013.


News

Mehr Schutz vor giftigen Chemikalien
WECF engagiert sich mit anderen NGOs für die Umsetzung besonders bedenklicher Themen
30.09.2019

MUNICH FESTIVAL OF ACTION
Pressemeldung
26.09.2019

Webinar „SAICM für Einsteiger“ am 16.09.2019, 15 bis 17 Uhr
Organisiert von PAN Germany in Kooperation mit HEJ Support und WECF
16.09.2019

Mehr Schutz vor Blei und schädlichen Chemikalien im Alltag
WECF unterzeichnet NGO Brief an den REACH Kommission
15.09.2019

Französische Studie zeigt: EDCs sind überall im Alltag
Wann greift die Bundesregierung endlich ein?
06.09.2019