WECF International

WECF France

WECF Nederland

Facebook

Twitter

YouTube


Der Besorgnis erregende Trend von Baby-Parfüms

Baby-Parfüms sind ein neuer Trend in der aggressiven Vermarktung von oft überflüssigen Baby-Produkten.

05.02.2013 | WECF




Baby-Parfüms sind ein neuer Artikel im schnell wachsenden Baby-markt, der immer mehr überflüssige Luxus-Produkte hervor bringt.

Dabei werden die Parfüms hauptsächlich an Erwachsene vermarktet und versprechen den unverwechselbaren ‚Baby-Geruch‘ zu verstärken. Allerdings verändern diese viel mehr den ursprünglichen Geruch des Kleinkindes, der umso wichtiger ist, damit Eltern und Kind eine Bindung miteinander eingehen können. Weiterhin können die Duftmittel in den Parfüms Allergien in Kleinkindern auslösen, die ein ganzes Leben bleiben werden.

Als Teil des Baby-Marktes, sind Parfüms für die Kleinen nur eines von vielen neues Produkten die aggressiv vermarktet werden. Weiterhin werden Baby-designer-Mode und Baby-High-Heels verkauft, und Baby Schönheitswettbewerbe veranstaltet. Auch Tablet-Computer, die kau-fest sind um damit von Babys und Kleinkindern benützt werden zu können, sind keine geeigneten Produkte für Kinder. Das liegt auch besonders an der für kleine Kinder aggressiven Strahlung der Drahtlosgeräte.

Informieren Sie sich lieber über unsere Nestbau-Seite was für ein Kind geeignet ist, und was es wirklich braucht. Von Spielzeug bis hin zu Pflegeprodukten finden Sie hier alle wichtigen Informationen.



News

Mehr Schutz vor giftigen Chemikalien
WECF engagiert sich mit anderen NGOs für die Umsetzung besonders bedenklicher Themen
30.09.2019

MUNICH FESTIVAL OF ACTION
Pressemeldung
26.09.2019

Webinar „SAICM für Einsteiger“ am 16.09.2019, 15 bis 17 Uhr
Organisiert von PAN Germany in Kooperation mit HEJ Support und WECF
16.09.2019

Mehr Schutz vor Blei und schädlichen Chemikalien im Alltag
WECF unterzeichnet NGO Brief an den REACH Kommission
15.09.2019

Französische Studie zeigt: EDCs sind überall im Alltag
Wann greift die Bundesregierung endlich ein?
06.09.2019