WECF International

WECF France

WECF Nederland

Facebook

Twitter

YouTube


Stop für Neonikodinoide

WECF fordert deutsche Regierung auf, sich für ein Verbot von bienenschädigenden Pestiziden einzusetzen

17.03.2017 |




WECF fordert gemeinsam mit anderen Umweltverbänden wie Greenpeace und PAN von der Bundesregierung die Unterstützung für ein umfassendes Verbot von Imidacloprid, Clothianidin und Thiamethoxam sowie die vollständige Anwendung des EFSA-Leitfadens zur Risikobewertung von Pestiziden im Hinblick auf Bienen. Die EU prüft derzeit die Anträge auf einer Erneuerung der EU-Zulassungen dieser Stoffe. Die frühere Zulassung solcher bienenschädigenden Pestizide beruhte auf einer unvollständigen Risikobewertung, die die subletalen und chronischen Auswirkungen auf Honigbienen, Hummeln und Einzelbienen nicht berücksichtigte.

Der neue EFSA-Leitfaden, der im Jahr 2013 verabschiedet wurde, umfasst nun auch diese Risiken. Er ist das Ergebnis einer gründlichen wissenschaftlichen Arbeit und beispielhaften Bemühungen der EFSA, mit Stakeholdern und unabhängigen Sachverständigen zusammenzuarbeiten, um die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse einzubeziehen.

Lesen Sie hier den Ministerbrief, der an die Umweltministerin und an die Landwirtschaft- und Gesundheitsminister geschickt wurde.


News

„JE SUIS ENCEINTE - Comment protéger ma famille, mon bébé et moi-même des substances nocives?
Broschüre von WECF informiert zu mehr Schutz vor Umweltchemikalien - jetzt auch auf Französisch
14.08.2019

Hamileyim - Kendinizi, bebeğinizi ve ailenizi zararlı kimyasallardan nasıl korursunuz?
Broschüre von WECF informiert zu mehr Schutz vor Umweltchemikalien - jetzt auch in Türkischer Sprache
23.07.2019

„I am pregnant - How to protect yourself, your baby and your family against harmful chemicals”
Broschüre von WECF informiert zu mehr Schutz vor Umweltchemikalien - jetzt auch in Englischer Sprache
16.07.2019

WECF gibt Input zur EU-Roadmap für den EDC Fitness Check
EU Kommission tut zu wenig, um Gesundheit und Umwelt vor Hormongiften zu schützen
10.07.2019

Schluss mit Amalgam im Mund
WECF unterstützt Forderung nach Verbot von quecksilberhaltigen Zahnfüllungen
05.06.2019