WECF International

WECF France

WECF Nederland

Facebook

Twitter

YouTube


Stop für Neonikodinoide

WECF fordert deutsche Regierung auf, sich für ein Verbot von bienenschädigenden Pestiziden einzusetzen

17.03.2017 |




WECF fordert gemeinsam mit anderen Umweltverbänden wie Greenpeace und PAN von der Bundesregierung die Unterstützung für ein umfassendes Verbot von Imidacloprid, Clothianidin und Thiamethoxam sowie die vollständige Anwendung des EFSA-Leitfadens zur Risikobewertung von Pestiziden im Hinblick auf Bienen. Die EU prüft derzeit die Anträge auf einer Erneuerung der EU-Zulassungen dieser Stoffe. Die frühere Zulassung solcher bienenschädigenden Pestizide beruhte auf einer unvollständigen Risikobewertung, die die subletalen und chronischen Auswirkungen auf Honigbienen, Hummeln und Einzelbienen nicht berücksichtigte.

Der neue EFSA-Leitfaden, der im Jahr 2013 verabschiedet wurde, umfasst nun auch diese Risiken. Er ist das Ergebnis einer gründlichen wissenschaftlichen Arbeit und beispielhaften Bemühungen der EFSA, mit Stakeholdern und unabhängigen Sachverständigen zusammenzuarbeiten, um die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse einzubeziehen.

Lesen Sie hier den Ministerbrief, der an die Umweltministerin und an die Landwirtschaft- und Gesundheitsminister geschickt wurde.


News

„I am pregnant - How to protect yourself, your baby and your family against harmful chemicals”
Broschüre von WECF informiert zu mehr Schutz vor Umweltchemikalien - jetzt auch in Englischer Sprache
26.06.2019

Schluss mit Amalgam im Mund
WECF unterstützt Forderung nach Verbot von quecksilberhaltigen Zahnfüllungen
05.06.2019

WECF auf dem Street Life Festival 2019 in München
Zwei Tage Nachhaltigkeit leben und neue Inspirationen sammeln
29.05.2019

Unser gemeinsames Statement zu den EU-Wahlen mit SDG Watch Europe
"Die Gleichstellung der Geschlechter ist einer der Grundwerte der EU - und wir können uns kein weiteres Jahrzehnt ohne Fortschritte leisten - oder noch schlimmer, eines mit Rückschritten"
28.05.2019

Besser leben ohne Plastik – Veranstaltung am 22.05.2019
Ein Vortrag von Anneliese Bunk – Autorin mehrerer Bücher zum Thema
28.05.2019