WECF International

WECF France

WECF Nederland

Facebook

Twitter

YouTube


Klimaherbst Event – Energielösungen für Klima und Gerechtigkeit

Wie wir durch Erneuerbare Energien nicht nur unsere Umwelt schützen, sondern auch soziale Ungleichheiten bekämpfen können.

15.10.2018 |





WECF organisiert zusammen mit 'Munich for SDGs' ein Klimaherbst-Event zum Thema Energie und Gerechtigkeit

Wann? 23.10.2018 von 19-21 Uhr

Wo? EineWeltHaus München e.V., Schwanthalerstraße 80, 80336 München


Wenn wir an Nachhaltigkeit denken, denken wir oft an Klimaschutzmaßnahmen - ökologische Aspekte mit dem Grundgedanken, Ressourcen nur so zu nutzen, dass sie sich auch dauerhaft regenerieren können. Wie uns jedoch die Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zeigt, sind auch soziale Aspekte, wie die Bekämpfung von Armut und sozialer Ungleichheit notwendig für die Nachhaltigkeit unserer Gemeinden, unseres Landes und unseres Planeten.

An Beispielen aus Uganda und Georgien zeigen wir, wie der Zugang zu bezahlbarer Erneuerbarer Energie nicht nur unser Klima schützt, sondern auch mehr Gleichheit und Gerechtigkeit schaffen kann. Doch auch in Deutschland erhalten jährlich sechs Millionen Menschen einen Brief mit der Ankündigung, dass ihnen der Strom abgestellt wird – rund 330.000 Anschlüsse betrifft das dann tatsächlich. Darum möchten wir in einem anschließenden Panel diskutieren, welche sozialen Ungleichheiten auch im deutschen Energiesektor existieren, wer von diesen hauptsächlich betroffen ist und wie mit der richtigen Energiepolitik eine Energiewende angestrebt werden kann, die auch Energiearmut und (Geschlechter-)Ungleichheiten berücksichtigt. Außerdem möchten wir Aspekte aufgreifen, was jede*r von uns, unabhängig von sozialer und wirtschaftlicher Herkunft, im Alltag tun kann, um die Energiewende voranzutreiben und zugleich Energie zu sparen.

Referierende:

  • Melanie Winberger, Munich for SDGs
  • Anja Rühlemann, WECF
  • Katharina Habersbrunner, BENG
  • Krisztina André

News

Agraratlas 2019
Agrar- und Ernährungswende als Voraussetzung für Konsumwende
17.01.2019

Vortrag - Besser leben ohne Plastik
SAVE THE DATE - 22.05.2019
16.01.2019

Volksbegehren Artenvielfalt
Worum geht’s hier eigentlich? Ganz einfach: Wir wollen, dass mehr und besserer Natur- und Artenschutz in Bayern gesetzlich verankert wird.
15.01.2019

COP24 - Klimaverhandlungen in Katowice, Polen
03.12.2018 - 14.12.2018
02.12.2018

Wann, wenn nicht jetzt!?
Das Maßnahmenprogramm Klimaschutz 2030 der deutschen Zivilgesellschaft
30.11.2018