WECF International

WECF France

WECF Nederland

Facebook

Twitter

YouTube


Gemeinsam für eine nachhaltige Sanitärversorgung und Wassersicherheit weltweit!

Stockholm, 26-31 Aug 2018: Um die weltweite Umsetzung des SDG 6 weiter zu unterstützen, nahm WECF an der World Water Week 2018 teil

10.10.2018 |




Copyright: SuSaNa secretariat

Vereint können wir das SDG 6 (Wasser und Sanitärversorgung für alle) anpacken – die World Water Week (WWW, 26.-31.08.18 in Stockholm) leistet hierfür einen wichtigen Beitrag, indem Netzwerke ausgebaut und verstärkt sowie Wissen und Erfahrungen ausgetauscht werden.

Dieses Jahr war auch WECF wieder unter den fast 3.500 TeilnehmerInnen aus ca. 135 Ländern. Die diesjährige WWW stand unter dem Motto „Water, Ecosystems and Human Development“. Sie beinhaltete zahlreiche abwechslungsreiche und spannende Veranstaltungen (mehr als 200 Vorträge, Workshops etc.) zum Thema „Sanitation“ sowie eine große Anzahl von Ständen, an denen man die Möglichkeit hatte, sich vielseitig zu informieren und zu netzwerken. Wir konnten auch dieses Jahr den Eindruck gewinnen, dass (wie in 2017) der Anteil an Frauen und Männern unter den Teilnehmern nahezu ausgeglichen war – eine positive Entwicklung für diesen eher „technischen“ Bereich.

Von WECF nahmen Verena Demmelbauer und Sascha Gabizon sowie Beiratsmitglied Dr. Claudia Wendland und Partnerin Natasha Dokovska aus Mazedonien teil. Natasha Dokovska präsentierte die Aktivitäten des Balkan-WaSH-Netzwerks und die mit WECF gemeinsamen Aktivitäten zu "Water and Sanitation Safety Plans". Sascha Gabizon und Claudia Wendland moderierten jeweils einen runden Tisch während des Workshops "O&M – The Mantra for Sustainable Water and Sanitation Services". Verena Demmelbauer wird im SuSanA-Netzwerk die Arbeitsgruppe zu WaSH in Schulen co-moderieren.

Die WWW war wieder eine herausragende Möglichkeit, uns mit Experten auszutauschen und die Ergebnisse unserer Netzwerkaktivitäten bekannt zu machen.

Copyright: SuSaNa secretariat


News

Interview mit Katharina Habersbrunner bei RadioLora
im Rahmen der Bund Naturschutz Sendung „Aktiv auf allen Ebenen – Frauen im Umweltschutz“
09.04.2019

Hintergrundgespräch Agenda2030 und UN-Gipfel - 02.04.19
Als Politikansatz für nachhaltige Entwicklung und eine gerechtere Welt stärkt die Agenda 2030 den Multilateralismus
08.04.2019

Veranstaltung „Jugendwerkstatt Wandelbar – Wir gestalten Zukunft“
Bewerbung noch bis zum 15.05.2019 möglich
03.04.2019