WECF International

WECF France

WECF Nederland

Facebook

Twitter

YouTube


NGOs fordern mehr Schutz vor gefährlichen Chemikalien

WECF und weitere NGOs äußern sich zur Position der Bundesregierung zu den Verhandlungen über SAICM

12.02.2018 |




Mit einem gemeinsamen Statement äußern sich WECF, HEJ Support, Forum Umwelt und Entwicklung und PAN Germany zur Position der Bundesregierung „The Sound Management of Chemicals and Waste and the SAICM beyond 2020“ vom 12. Januar 2018.

Einige Kritikpunkte des Statements sind hier kurz zusammengefasst. Das gesamte Statement finden Sie unten:

  • In der deutschen Position von 2018 fehlt ein klares Bekenntnis zum übergeordneten Ziel des Schutzes der Umwelt und Gesundheit vor wirtschaftlichen Zielen sowie der Vermeidung und Minimierung des Einsatzes von Chemikalien vor der nachhaltigen Nutzung.
  • Das Leitbild der nachhaltigen Chemie ist unzureichend definiert. Es fehlen Leitplanken, um sicher zu gehen, dass kein Greenwashing (insbesondere von Industrieseite) betrieben wird.
  • Es fehlt die Zusage, nicht-chemische Alternativen vor nachhaltiger Chemie zu priorisieren.
  • Aktivitäten von Staaten sollten einer Evaluierung unterzogen werden und wenn möglich auch rechtlich bindende Elemente Teil von SAICM werden.
  • Strategische Ziele und Unterziele sollten ambitioniert und mit konkreten Umsetzungsmechanismen ausgestattet sein.
  • Es muss klare Richtlinien für die Partnerschaften geben, um sicher zu gehen, dass die Ziele der Partner den SAICM Zielen nicht entgegenstehen.
  • Der Umfang von SAICM sollte um die Bereiche Menschenrechte, Arbeit, Gender und Landwirtschaft/Ernährung erweitert werden.

STATEMENT

 


News

MUNICH FESTIVAL OF ACTION
Pressemeldung
26.09.2019

„JE SUIS ENCEINTE - Comment protéger ma famille, mon bébé et moi-même des substances nocives?
Broschüre von WECF informiert zu mehr Schutz vor Umweltchemikalien - jetzt auch auf Französisch
14.08.2019

MUNICH FESTIVAL OF ACTION
15. September 2019, von 10:30 - 21:00 Uhr
13.08.2019

IPCC-Sonderbericht: Der Weltklimarat fordert eine dringende Kehrtwende bei der Landnutzung
Gender Action Plan muss für geschlechtergerechte nationale Klimapolitiken umgesetzt werden.
08.08.2019

„I am pregnant - How to protect yourself, your baby and your family against harmful chemicals”
Broschüre von WECF informiert zu mehr Schutz vor Umweltchemikalien - jetzt auch in Englischer Sprache
16.07.2019