WECF International

WECF France

WECF Nederland

Facebook

Twitter

YouTube


Besser leben ohne Plastik – Veranstaltung am 22.05.2019

Ein Vortrag von Anneliese Bunk – Autorin mehrerer Bücher zum Thema

28.05.2019 |




Vor einer Woche füllten sich die Räumlichkeiten der evangelischen Stadtakademie München in der Nähe des Sendlinger Tors mit Personen aus allen Altersklassen, die jedoch alle eines gemeinsam hatten: den Wunsch nach weniger Plastikverbrauch, um neben der Umwelt auch die eigene Gesundheit zu schützen. Die Kooperationsveranstaltung von WECF e.V., Green City e.V., dem Gesundheitsladen München und dem Frauengesundheitszentrum startete mit einer Einführung der Referentin Anneliese Bunk zum Thema Plastik und ein paar allgemeinen Begriffserklärungen. 

Spannend und praxisnah gab Bunk im Anschluss Tipps und Anregungen, bei welchen Punkten man ansetzen kann, um weniger Plastik im eigenen Alltag zu verwenden. So gab es nützliche Rezepte für eine selbst gemachte Bodylotion, das eigene Waschmittel oder Reinigungsmittel, die keineswegs fertig im Supermarkt gekauft werden müssen, um effektiv zu reinigen. Ob Anfänger oder bereits Profi im plastikfreien Alltag, jeder und jede konnte sich hier mit neuen Inspirationen eindecken. 

Mit vielen Fragen und einem Wissensaustausch, der zum Nachdenken anregte, endete der Abend in einer motivierenden Atmosphäre. Wir bedanken und bei allen Teilnehmenden für die harmonische Veranstaltung. 


 

Weitere Informationen

Anneliese Bunk ist Autorin mehrerer Bücher zum Thema plastikfrei(er) leben. In diesen schreibt sie von ihren Erfahrungen und vielen nützlichen Tipps und Anleitungen für ein besseres Leben ohne Plastik. 

Plastik ist für unsere Gesundheit vor allem aufgrund z.T. gesundheitsschädlicher Inhaltsstoffe ein Problem. Wir haben im Rahmen des Nestbau Programms die „Giftfrei einkaufen“-App aktualisiert und somit einen nützlichen Helfer entwickelt, der beim zukünftigen Einkauf schnell die relevanten Informationen zu gesundheitsgefährdenden Schadstoffen bereitstellt. 

Außerdem finden Sie in unserer Broschüre „Ich bin schwanger – Wie Sie sich, Ihr Baby und Ihre Familie vor schädlichen Chemikalien schützen können“ viele Informationen zum Thema, das natürlich gerade in dieser Lebensphase von sehr hoher Bedeutung ist.

 


Die Veranstaltung Besser leben ohne Plastik wurde im Rahmen des Projekts Make Europe Sustainable For All von der Europäischen Union finanziell unterstützt. Die inhaltliche Ausrichtung liegt jedoch in der alleinigen Verantwortung von WECF e.V., sie gibt unter keinen Umständen die Positionen der Europäischen Union wieder.