WECF International

WECF France

WECF Nederland

Facebook

Twitter

YouTube


Pflanzenkläranlagen in Bulgarien

Konstruktion von Pflanzenkläranlagen zur örtlichen Aufbereitung häuslicher Abwässer eines Kinderheimes im Verbund mit Vermittlung von Fachkenntnissen

Länder: Bulgarien
Unterstützer: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
Partner: Otterwasser, Deutschland; Ecoworld, Bulgarien;
Themen: Wasser und Sanitation,
Dauer: 02/2009 - 04/2011


Pflanzenkläranlage zur häuslichen Abwasseraufbereitung als dezentralisierte Lösung.



Hintergrund:
In Bulgarien ist der Großteil der Bevölkerung an ein zentrales Wassersystem angeschlossen. Allerdings haben 98% der Dörfer keine adäquaten Möglichkeiten von Abwasseraufbereitung. Die unsichere Sanitär und Abwasserentsorgung gefährdet die öffentliche Gesundheit und verschmutzt sowohl Grund- wie auch Oberflächengewässer. Besonders in ländlichen Gegenden besteht ein Mangel an finanziellen und technischen Ressourcen und Fachkräften. Deshalb werden technisch anspruchslose, kosten-effiziente und nachhaltige Abwassersysteme gebraucht.
 

Projekt:
Technische Zeichnung von vertikal fließender, verdeckter Pflanzenkläranlage (Otterwasser):



Ziel des Projektes ist es Bewusstsein zu fördern und sowohl bei der Bevölkerung als auch bei Fachkräften fachliches Wissen über umfangreiche Abwasseraufbereitungsprozesse zu vermitteln, welche kostengünstig und nachhaltig sind
WECF führt in Kooperation mit Otterwasser, TUHH und Ecoworld folgende Projektschritte aus:

  • Design, Aufbau, und Inbetriebnahme von vertikal fließender Pflanzenkläranlage zur örtlichen Demonstration für Abwasseraufbereitungsanlage für das Kinderheim in Vidrare, Pravetz, Bulgarien.
  • Entwicklung eines beratenden, technischen Handblattes über Pflanzenkläranlagen für Fachkräfte in Englisch und Bulgarisch.
  • Ausbildung von Fachkräften während des Aufbaus.
  • Einberufung einer nationalen Konferenz in Sofia über Pflanzenkläranlagen zur Abwasseraufbereitung.
  • Bewusstseinsbildung über die Verbindung zwischen Hygiene, Abwasseraufbereitung und Umweltschutz, und über umfangreiche Abwasseraufbereitungsprozessmöglichkeiten; Zielgruppen sind Schulkinder in Pravetz.



News

WECF auf der Wasser Berlin 2013
Am 25. April, während dem Internationalen Forum der Wasser Berlin wird WECF zwei bulgarische Projekte vorstellen
15.04.2013 | WECF