WECF International

WECF France

WECF Nederland

Facebook

Twitter

YouTube

Praktische Aktivitäten

Große Teile der ländlichen Bevölkerung Osteuropas, des Kaukasus und Zentralasiens haben keinen Zugang zu sicherem Trinkwasser. Schlechte Hygiene und fehlende ordentliche Sanitärsysteme sind die wichtigsten Ursachen des Problems. Lecke Plumpsklos in den Gärten verschmutzen das Grundwasser, Abwasser infiziert das Trinkwasser.

Die Regierungen der Länder, in denen diese Probleme auftreten, kümmern sich nur selten um sicheres Trinkwasser. Zudem sind die Zuständigen sich nur selten der Wichtigkeit von Hygiene und der Gesundheitsrisiken von verschmutztem Trinkwasser bewusst.

WECF arbeitet auf den Zugang zu sicherem Trinkwasser und anständigen Sanitärsystemen für alle hin. Gemeinsam mit unseren lokalen Partnerorganisationen arbeiten wir mit Gemeinden, Universitäten und innovativen Unternehmen daran, bezahlbare, nachhaltige Wasser- und Sanitärlösungen zu präsentieren, die sich mit lokalem Wissen und lokalen Materialien realisieren lassen.